Projekte

Kategorie: Inhalt Veröffentlicht: Montag, 31. August 2015 Geschrieben von Super User

Da die IGB es sich zur Aufgabe gemacht hat, einen bürgerfreundlichen, kinder- und jugendgerechten Ortsteil zu schaffen, betreut und unterstützt sie natürlich auch verschiedene Projekte. Hierzu zählen:

 

 

Erhaltung und Pflege des Ehrenmals.

Im Jahre 2008 wurde auf Initiative der IGB das Ehrenmal als Gedenkstätte neu gestaltet. In Zusammenarbeit mit den Vereinen und ehrenamtlicher

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://igb-boesperde.de/images/food

Unterstützung ortsansässiger Betriebe, wurden neue Platten verlegt, der Gedenkstein aufgearbeitet, neuer Rasen angesät und eine neue Bepflanzung vollzogen. 2 gestiftete Bänke laden zum Verweilen und Ausruhen ein.

Am 5. April 2009 wurde in einer feierlichen Gedenkstunde das Ehrenmal eingeweiht.

Seitdem findet in regelmäßigen Abständen eine Grundreinigung statt, die von allen Bösperder Vereinen getragen wird. Eine große Hilfe in der Pflege ist auch die Hauptschule: die Schüler mähen zwischendurch den Rasen, zupfen Unkraut und sammeln Unrat auf.

 

Maroeuiler Platz

Dieser zentral gelegene Platz mitten im Herzen von Bösperde, wurde 1985

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://igb-boesperde.de/images/food

aufgearbeitet und umgestaltet und wird seitdem von den Freunden Maroeuil gehegt und gepflegt. Schöne Blumenrabatte, ein Maibaum (an dem sich Wappen sämtlicher Bösperder Vereine befinden) und Bänke laden auch hier zum Verweilen ein.

 

Bis 2005 fand hier auch alljährlich am 1. Mai das „Maibaumkränzen“ statt. Mit einem ökumenischen Gottesdienst wurde der Tag begonnen. Anschließend konnte man bei musikalischer Unterhaltung den Tag am Platz verbringen. Frisch Gegrilltes, Kaffee, Kuchen und natürlich Getränke sorgten für eine tolle Atmosphäre.

 


Kinder- und Jugendtreff Bösperde

Diese städtische Einrichtung wird von der IGB bei Bedarf entsprechend unterstützt. Kindern und Jugendlichen wird hier ein „zu Hause“ geboten und sie lungern nicht auf der Straße rum. Hier können sie skaten, Karten- und Brettspiele benutzen, Kicker spielen, Musik hören oder sich einfach nur unterhalten. Die verschiedensten Veranstaltungen werden angeboten, wie z.B.: Wie mache ich Fritten aus frischen Kartoffeln, einmal Friseur spielen etc. Gegen eine geringe Gebühr werden auch Tagesfahrten angeboten, z.B. nach Burg Altena, wo die Kinder dann auch zu Rittern geschlagen werden.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://igb-boesperde.de/images/food

Alljährlich findet am Rosenmontag der Krachmacherumzug statt und eine Müllsammelaktion wird durchgeführt. Ein autofreier Sonntag gehört ebenso dazu.

In diesem Jahr wird eine Grillhütte vor dem Treff gebaut, die von jedem Bürger angemietet werden kann. Durch verschiedene Veranstaltungen (Osterfeuer zusammen mit dem BVB an deren Halle, Sponsorenlauf auf dem DJK-Sportplatz) sammelt der Treff Gelder und bemüht sich, durch Sponsoren Gelder zu bekommen, damit dieses Projekt bis Ende Juli verwirklicht werden kann. Dann soll die Grillhütte, im Zuge mit der autofreien Bahnhofstr., eingeweiht werden.

 

Dorfturnier

Nachdem unter der Mitwirkung der IGB am 24. April 2004 feststand, dass der Sportplatz bis zum Jahr 2018 eine Bestandsgarantie erhält, konnte das alljährlich von der DJK am Mittwoch vor Fronleichnam durchgeführte Dorfturnier stattfinden.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://igb-boesperde.de/images/food

Die Mannschaften bestehen zum überwiegenden Teil aus den Mitgliedern der Dorfvereine. Ein Kleinfeldturnier der besonderen Art: hier geht es nicht um Punkte und Plätze, sondern um den Spaß und das Miteinander. Seit ein paar Jahren etabliert sich hier auch eine Mädchenmannschaft der Handballer. Auch diese Veranstaltung ist inzwischen eine feste Größe und die Besucher kommen voll auf ihre Kosten. Dorfturnier

 


 

Zugriffe: 7162